E:Breuninger
Menü

Breuninger Hygienestandard

23. Februar 2021

Breuninger Hygienestandard

Umfangreiche Schutzmaßnahmen in allen elf Department Stores

Der umfangreiche Breuninger Hygienestandard wird bereits seit Ende April 2020 aktiv in allen Department Stores umgesetzt. Hiermit wurden früh effektive Vorkehrungen getroffen, um flächendeckend allen Kunden ein sicheres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Maßnahmen wie eine regelmäßigen Reinigungs- und Desinfektionsfrequenz, das Tragen von Masken sowie ausreichend Sicherheitsabstand sind ebenso Bestandteil wie eine über Ampelsystem geregelte Einlasssituation, wodurch die Personenanzahl auf den Verkaufsflächen begrenzt wird und Mindestabstände sichergestellt werden. Auch die Mitarbeiter werden fortwährend geschult und informiert, sodass die Breuninger Services sicher angeboten werden können.

"Mit unserem Breuninger Hygienestandard haben wir frühzeitig einen umfangreichen Katalog an Schutzmaßnahmen erarbeitet, der unseren Kunden ein unbeschwertes und vor allem sicheres Einkaufserlebnis gewährleistet", so Holger Blecker, Breuninger CEO. So reguliert und kontrolliert Breuninger die Einlasssituation, hat Services entsprechend an die Hygienemaßnahmen angepasst, Reinigungs- und Desinfektionsfrequenzen stark erhöht und investiert zudem in seine Mitarbeiter: "Wir glauben fest an den stationären Handel, auch mit den aktuellen Einschränkungen. Wer zum Einkaufen zu uns kommt, legt Wert auf persönlichen Kontakt. Das Wohlbefinden unserer Kunden hat oberste Priorität, auch mit Abstand und Maske. Deshalb legen wir allerhöchsten Wert auf die intensive Schulung unserer Mitarbeiter."

Der Breuninger Hygienestandard im Überblick:

Mitarbeiter

Durch umfassende Schulungen und aktuelle Informationen aus zuverlässigen und seriösen Quellen verfügen Breuninger Mitarbeiter über das notwendige Wissen, um Kunden sicher und in gewohnter Breuninger Qualität beraten zu können. Jeder Mitarbeiter muss außerdem ein halbstündiges web-basiertes Training durchlaufen, in welchem sämtliche Sicherheits- und Hygienemaßnahmen des Unternehmens geschult wurden. Auch für Mitarbeiter selbst besteht am Arbeitsplatz ein konsequentes Sicherheits- und Hygienekonzept, das selbst in den Pausenzeiten gilt.

Ware

In der Breuninger Logistik wurden früh umfangreiche Präventivmaßnahmen ergriffen, außerdem gelten strengste Hygieneregeln.  So werden Artikelretouren derzeit erst nach frühestens einer Woche bearbeitet und zum Verkauf verfügbar gestellt.

Masken

In allen Breuninger Department Stores gilt konsequente Maskenpflicht - zum gegenseitigen Schutz aller Mitarbeiter und Kunden.

Hygiene

Breuninger hat die tägliche Reinigungsfrequenz nochmals stark erhöht und um zusätzliche Desinfektionsrundgänge an stark frequentierten Orten, wie beispielsweise den Rolltreppen oder Umkleiden ergänzt. In allen Breuninger Häusern stehen für Kunden und Mitarbeiter zudem ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Abstand

Der generelle Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern zum nächsten Kunden und Mitarbeiter gilt ausnahmslos in allen Breuninger Department Stores. In allen Wartebereichen wurden zudem farbliche Abstandsmarkierungen auf dem Boden angebracht und an den Kassen sowie an verschiedenen Servicepunkten wurden durchsichtige Sicherheitsabtrennungen installiert.

Kundenanzahl

Auch wenn die Breuninger Häuser viel Platz bieten, wird die maximale Personenanzahl im Verkaufsraum vorübergehend beschränkt und der Einlass reguliert, um überall den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern zu gewährleisten.

 

Bild- und Videomaterial zum Breuninger Hygienestandard:
https://www.picdrop.com/e.breuningergmbh./KXoEPEqSL1 

 

Breuninger Hygienestandard zum Download

Jetzt anmelden und 140 € Gutschein gewinnen!
Jetzt anmelden