Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der E. Breuninger GmbH & Co. für die Online-Bestellung von Breuninger Geschenkgutscheinen und Geschenkkarten

 § 1 Geltungsbereich

(1) Für die Bestellung von Breuninger Geschenkgutscheinen und Geschenkkarten über die Internetseite www.e-breuninger.de gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Bestellen können nur volljährige Personen, die eine Wohnadresse in Deutschland haben.

(2) Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf ab. Breuninger schickt Ihnen eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, die Ihre Bestellung nochmals dokumentiert. Diese automatische Empfangsbestätigung bestätigt lediglich, dass Ihre Bestellung bei Breuninger eingegangen ist, stellt aber keine Annahme Ihrer Bestellung dar.

(3) Der Vertrag mit Breuninger kommt erst dann zustande, wenn Breuninger Ihnen die gewünschten Geschenkkarten bzw. Geschenkgutscheine zuschickt.

(4) Breuninger behält sich bei Bezahlung mit der Breuninger Card vor Ihren persönlichen Kreditrahmen zu prüfen und abhängig vom Prüfergebnis, die Annahme von Bestellungen zu verweigern.

(5) Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

§ 3 Bezahlung, Preise

(1) Anfallende Service- und Versandkosten werden im Bestellformular angegeben.

(2) Bei Bezahlung mit Ihrer Breuninger Card erfolgt die Belastung Ihres Breuninger Card-Kontos mit dem Gesamtbetrag Ihrer Bestellung inklusive etwaiger Versandkosten erst nach dem tatsächlichen Versand der Ware.

§ 4 Widerrufsrecht

(1) Sofern Sie Verbraucher sind, steht Ihnen das nachfolgende Widerrufsrecht zu:

- Widerrufsbelehrung -



Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

E. Breuninger GmbH & Co.

Marktstraße 1-3

70173 Stuttgart
Fax 0711 / 211 - 1877

E-Mail: schenken@breuninger.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs 


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Die eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab den Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

§ 5 Lieferung, Versandkosten

(1) Die Lieferzeit beträgt 2-3 Werktage.

(2) Der Versand der Breuninger Geschenkgutscheine und Geschenkkarten durch Breuninger erfolgt ausschließlich an Lieferadressen in Deutschland.

(3) Die Lieferung innerhalb Deutschlands ist kostenlos.

§ 6 Zahlungsbedingungen, Zahlungsmittel

(1) Sie können die Breuninger Geschenkgutscheine und Geschenkkarten mit der Breuninger Card oder per Kreditkarte bezahlen.

(2) Sofern nichts Abweichendes vereinbart ist, ist die Zahlung des Betrages für die Breuninger Geschenkgutscheine und Geschenkkarten unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Bei Zahlungsverzug ist Breuninger berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p. a. zu fordern. Falls Breuninger ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Breuninger berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 7 Gewährleistung

(1) Breuninger haftet für Sach- und Rechtsmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.  

§ 8 Rücksendung der Ware

(1) Eine Rücksendung ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Wenn der Wert der Ware, die Sie zurücksenden wollen, € 40,00 übersteigt, ist die Rücksendung für Sie kostenlos.

§ 9 Urheberrechte

(1) Breuninger hat an allen Bildern, Filmen und Texten, die auf der Internetseite von Breuninger www.e-breuninger.de veröffentlicht werden, Urheberrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Breuninger nicht erlaubt.

§ 10 Cookies

(1) Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und erhalten keine Viren. Sie können das Setzen von Cookies durch Änderungen der Einstellungen an Ihrem Browser an Ihre Wünsche anpassen.

§ 11 Schlussbestimmung

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

(2) Erfüllungsort und Gerichtsort ist Stuttgartm sofern der Käufer Unternehmer ist.

Stand: 14.06.2014

§12 Datenschutz und Bonitätsprüfung

(1) Datenschutz

Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter www.breuninger.com/datenschutz/

(2) Bonitätsprüfung

Sofern Sie nicht Inhaber einer Breuninger Card sind oder diese im E-Shop unter „Mein Breuninger“ nicht als Zahlungsmittel freigeschaltet haben, werden bei jeder Bestellung mit der Zahlart „Kauf auf Rechnung“ Ihre Daten Vor- und Zuname, Geburtsdatum sowie Anschrift für die Identitätsprüfung und Überprüfung Ihrer Bonität an die CRIF GmbH, Dessauerstr. 9, 80992 München (für AT: CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35-39, 1150 Wien.), sowie gegebenenfalls an die Creditreform Boniversum GmbH (Boniversum), Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, und die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG (Bürgel), Gasstraße 18, 22761 Hamburg, übermittelt. Grundlage ist hier unser vorrangiges berechtigtes Interesse, die Identität zu überprüfen und Forderungsausfälle bei kreditierten Käufen abzuwenden. Breuninger ist ferner berechtigt, zur Wahrung der eben genannten berechtigter Interessen von Breuninger oder Dritter Daten über Ihre fälligen und schuldig gebliebenen Forderungen an CRIF GmbH, Boniversum und Bürgel zu übermitteln. Diese Daten können dort zusammen mit anderen Daten zur Ermittlung von Bonitätsscores und Übermittlung an uns genutzt werden, wenn bestimmte Voraussetzungen eingehalten wurden. Wir werden daher vor der Übermittlung von Daten an die genannten Auskunfteien die Voraussetzungen des § 31 Abs.2 BDSG Neu einhalten, insbesondere also nur übermitteln, wenn

a) die Forderung vollstreckbar ist oder Sie die Forderung anerkannt haben;

b) Sie nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung mindestens zweimal schriftlich von Breuninger gemahnt worden sind, zwischen der ersten Mahnung und der Übermittlung mindestens vier Wochen liegen, Breuninger Sie rechtzeitig vor der Übermittlung der Angaben, jedoch frühestens bei der ersten Mahnung über die bevorstehende Übermittlung unterrichtet hat und Sie die Forderung nicht bestritten haben. Ferner wird Breuninger auch Daten über sonstiges nicht vertragsgemäßes Verhalten (z.B. Kreditkartenmissbrauch, betrügerisches Verhalten) an CRIF GmbH, Boniversum und Bürgel übermitteln, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von Breuninger oder Dritter zur Verhinderung von Forderungsausfällen bei diesen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihre schutzwürdigen Belange an einem Ausschluss der Übermittlung überwiegen. Breuninger wird keine Daten über Ihre fälligen und schuldig gebliebenen Forderungen sowie sonstiges nicht vertragsgemäßes Verhalten an CRIF GmbH, Boniversum und Bürgel übermitteln, wenn Sie Inhaber einer Breuninger Card sind und diese im E-Shop unter „Mein Breuninger“ als Zahlungsmittel aktiviert haben.

Sie können bei CRIF GmbH, Boniversum und Bürgel über die Sie betreffenden gespeicherten Daten unter den vorstehend genannten Anschriften Auskunft erhalten.

Wir behalten uns vor nach einem mehrstufigen Mahnverfahren weiterhin unausgeglichene Forderungen an das Inkassounternehmen Liquida Inkasso, Lise-Meitner-Straße 23, 74074 Heilbronn zum Einzug zu übergeben.

(3)

Bei Online-Käufen gewährt Breuninger das gesetzliche Widerrufsrecht. Daten über die zurück geschickten Waren werden von Breuninger in diesem Zusammenhang erhoben und gespeichert. Zur Vermeidung übermäßiger Retouren wertet Breuninger diese Daten bis zu 12 Monate rückwärts aus und spricht Kunden mit hohen Rücksendequoten mit dem Ziel einer für beide Seiten zufriedenstellenden Lösung an.

 

Sie können jederzeit durch Mitteilung an die E. Breuninger GmbH & Co.

Marktstraße 1-3

70173 Stuttgart

kontakt@breuninger.de

Tel. 0711 / 211 – 2121

Fax 0711 / 211 3053

der Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten zu eigenen Werbe- und Marketingzwecken sowie zur eigenen Marktforschung widersprechen sowie gegebenenfalls erteilte Einwilligungen in die Verwendung Ihrer Daten widerrufen.